Jom Haschoa: Gedenken an den Holocaust und seine Opfer

Dieser Artikel wurde als PDF-Datei veröffentlicht. Sie können ihn hier lesen