Michaela Engelmeier begrüßte Gäste aus Rhein-Berg in Berlin

Wie sieht eigentlich der „Arbeitsalltag“ einer Bundestagsabgeordneten aus? Diese Woche begrüßte Michaela Engelmeier, MdB 50 Besucherinnen und Besucher aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis. Mit dabei die Landtagskandidatin, Heike Engels, die von Michaela Engelmeier ihren Karnevalsorden der Session „E fussich Engelche en Berlin“ überreicht bekam.

Im kommenden Landtagswahlkampf wird die oberbergische Bundestagsabgeordnete gerne die engagierte Genossin aus Burscheid, wie auch die Kandidaten Vera Werdes und Nikolaus Kleine unterstützen.

Für die Gäste aus dem Rheinisch-Bergischen stehen heute spannende Termine im Auswärtigen Amt und ganz sicher im „Haus der Wannseekonferenz“ auf dem Programm.