Weihnachtsgruß 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

mit dem Ausbringen der oberbergischen Erde, vom Christkind aus Engelskirchen „veredelt“ und dem
Pflanzen einer kleinen Tanne habe ich das Jahr in Berlin abgeschlossen. Mein ganz persönliches Zeichen
für Verbundenheit mit den Menschen, meine Hoffnung für eine gerechter werdende Welt.

Das unfassbare Attentat vergangenen Montag in Berlin lässt uns inne halten. Wir Demokratinnen und
Demokraten sind jetzt noch mehr gefordert, für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in Deutschland,
Europa und der Welt zu kämpfen.

Ich wünsche Ihnen gesegnete Weihnachten und einen gelungenen Start ins Jahr 2017.

Ihre Michaela Engelmeier