Gegen Rechts


19. September 2017

19. September 1941: Stigmatisierung per Davidstern

Am 19. September 1941 trat für Juden in Nazideutschland mittels eine Polizeiverordnung in Kraft, die Juden verpflichtete, einen gelben Davidstern zu tragen. Diese Stofffetzen mussten vom eigenen Geld gekauft und fest an der Kleidung aufgenäht […]
15. September 2017

SPD wählen – Für einen Kampf gegen Rechtsextremismus

Kampf gegen Rechtsextremismus: Angriffe auf unsere freie Gesellschaft drohen auch von Nationalisten: Rechtsextremistische Übergriffe und Anschläge haben in den letzten Jahren bedrohlich zugenommen. Damit wird Angst und Schrecken verbreitet bei den bedrohten Menschengruppen. Auch von […]
10. September 2017

SPD wählen – Für eine gestärkte Erinnerungskultur

Erinnerungskultur – Gedenken und Erinnern: Erinnern und Gedenken sind zentrale Aufgaben einer offenen und modernen Gesellschaft. Für uns ist Zukunft an das Bewusstsein für unsere Geschichte und unsere Verantwortung geknüpft. Das Gedenken an die NS-Terrorherrschaft […]
9. August 2017

Protest gegen AfD-Politiker zum bundesweiten Vorlesetag im November

Die Stiftung Lesen hat es sich zum Ziel gesetzt, dass Lesen ein Teil jeder Kindheit und Jugend wird. Diese Arbeit ist wichtig, denn Lesen ist ein elementarer Bestanteil von Bildung hat damit auch eine besondere […]
21. Juni 2017

„Auserwählt und ausgegrenzt – der Hass auf Juden in Europa“: ARD zeigt Antisemitismus-Doku

Im Auftrag von Arte ließ das WDR eine Antisemitismus-Dokumentation produzieren, die sich mit dieser Problematik in Europa auseinandersetzen sollte. Nach der Fertigstellung der Produktion weigerte sich Arte jedoch den Film auszustrahlen. Die Begründung: der Film […]