kuppel_reichstag_start

Guten Tag und herzlich willkommen

Ich freue mich, dass Sie meine Internetseite besuchen. Sie finden hier vor allem Aktuelles und Interessantes rund um meine politische Arbeit, meine Ziele und auch etwas zu meinem bisherigen Lebensweg. Gern stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ihre


Michaela Engelmeier

Neuste Meldungen:

23. September 2017

SPD wählen – Für eine gerechte Pflege

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit in der Pflege Gut leben im Alter: Noch nie sind Menschen so gesund wie heute alt geworden. Nach dem Erwerbsleben liegt meist ein langer Lebensabschnitt mit guter Lebensqualität vor […]
23. September 2017

SPD wählen – Für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, Schülern, Azubis und Studenten

Mehr Gerechtigkeit für Kinder und Jugendliche, Schüler, Azubis und Studenten Unsere Bildungspolitik schafft gleiche Chancen für alle. Denn noch entscheidet hierzu oft der Geldbeutel der Eltern. Deshalb machen wir die Bildung gebührenfrei. Und zwar von […]
22. September 2017

Hallo – Du hast das erste Mal das Privileg der Wahl, also nutze deine Chance, denn deine Stimme zählt

Zum Weltkindertag am 20. September habe ich darauf hingewiesen, wie es um die Situation vieler Kinder und Jugendlicher weltweit gestellt ist. Rund 250.000 Kinder unter 18 Jahren werden von bewaffneten Gruppen als Soldaten missbraucht, 168 […]
21. September 2017

Moderne Sportpolitik – damit Deutschland sich bewegt

 
20. September 2017

Weltkindertag 2017: für die Rechte von Kindern

Am heutigen 20. September ist Weltkindertag, der in über 145 Staaten der Welt begangen wird. Ziel des Tages ist, auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern im Allgemeinen und auf die Rolle von Kinderrechten im Speziellen […]
20. September 2017

Chag sameach!

19. September 2017

Wir haben die besseren Rezepte – Es ist Zeit für mehr Steuergerechtigkeit

Seit Jahren wird kritisiert, dass internationale Unternehmen wie Starbucks, Apple, Amazon oder Google in Europa Milliardengewinne einfahren, ohne dafür Steuern zahlen zu müssen. Möglich wird das dadurch, dass die Unternehmen mit ihren zahlreichen Gesellschaften und […]

Aktuelle Rede:


Meine Bilanz:


 

Übersicht der Veranstaltungen: „Wo der Sportschuh drückt“


Aktueller Newsletter:


 

Politische Arbeit:


   

 

Mein Wahlkreis

SPD Radevormwald SPD Hückeswagen SPD Wipperfürth SPD Marienheide SPD Lindlar SPD Gummersbach SPD Engelskirchen-Ründeroth SPD Bergneustadt SPD Reichshof SPD Wiehl SPD Nümbrecht SPD Waldbröl SPD Morsbach

 

Für Flüchtlingshelfer:

 

Dein Portal zum Bundestag:


 

Ein Besuch in Berlin:


 

Neues auf Facebook:



                                   
Profil           Page           Twitter       Instagram       Flickr            YouTube

Liebe Freunde und Freundinnen,

liebe Genossen und Genossinnen,

liebe Wähler und Wählerinnen,

ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch bedanken. Für euer Vertrauen in die SPD, für eure Unterstützung im Wahlkampf, aber vor allem für euer Engagement, mit dem ihr versucht unsere Gesellschaft solidarischer und gerechter zu machen.

In der Großen Koalition haben wir  Sozis viel erreicht. Wir konnten sozialdemokratische Kernanliegen umsetzen und damit etwas mehr Gerechtigkeit für diejenigen erreichen, die nicht ausreichend vom Wohlstand hierzulande profitieren. Vom gesetzlichen Mindestlohn profitieren rund vier Millionen Beschäftigte, vor allem in Branchen, in denen tarifliche Schutzstandards fehlen. Auch hat sich das Schreckgespenst von der Jobvernichtung als Märchen erwiesen und letztlich wurden viele Jobs besser gemacht.

Ein persönlicher Erfolg für mich war die Verabschiedung des Anti-Doping-Gesetzes, das seit dem 1. Januar 2016 in Kraft ist. Als Sportlerin weiß ich, welch große gesellschaftspolitische Bedeutung der Sport in Deutschland hat. Im Sport werden Werte wie Fairness, Teamgeist und Einsatzbereitschaft gelebt. Durch die neue Rechtslage werden diese Werte besser geschützt, indem Doping der Kampf angesagt wird.

Auch meine Tätigkeit als Entwicklungspolitikern hat mich stark geprägt. Mir ist noch deutlicher geworden, wie manche Menschen vom Leid anderer profitieren. Ich wünsche mir nicht nur ein gerechtes Deutschland, sondern auch eine gerechte Welt, in der niemand mehr unter Armut, Hunger und Krankheit leiden muss. Auch mein unermüdlicher Einsatz für Kinderrechte hat viel erreicht.

Leider hat es nicht für einen sozialdemokratischen Kanzler Martin Schulz gereicht, obwohl er zusammen mit uns engagiert und mit vielen vernünftigen und sozialdemokratischen Anliegen in den Wahlkampf gezogen ist.

Ich finde es richtig, dass wir den Auftrag der Wähler ernst nehmen, welche diese Regierung abgewählt haben und für eine neue Groko nicht zur Verfügung stehen.

Es bedrückt mich außerordentlich, das die Rattenfängermethoden der neuen Rechten ihnen einen solchen Erfolg erbringen konnten,  mit einer Programmatik des Sündenbock und einer rein bürger- und ausländerfeindlichen Parolenschwingerei. Das macht mir Angst für unser Land.

Leider hat es für mich nicht für einen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag gereicht. Doch auch ohne Mandat bleibe ich eine Sozialdemokratin und werde mich weiterhin für das Einsetzen, woran ich glaube: Für mehr Gerechtigkeit und Solidarität. Für eine Stärkung des Ehrenamtes, für eine friedliche und faire Welt. Als Mitglied des Parteivorstandes werde ich mitwirken, das unsere gute Politik wahrgenommen wird.

Ebenso wird es meine Partei halten, die seit mehr als 150 Jahren für die Belange der Menschen eintritt. Wir werden uns weiterhin dem Egoismus entgegenstellen, der unsere Gesellschaft entsolidarisiert.

23. September 2017

SPD wählen – Für eine gerechte Pflege

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit in der Pflege Gut leben im Alter: Noch nie sind Menschen so gesund wie heute alt geworden. Nach dem Erwerbsleben liegt meist ein langer Lebensabschnitt mit guter Lebensqualität vor […]
23. September 2017

SPD wählen – Für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, Schülern, Azubis und Studenten

Mehr Gerechtigkeit für Kinder und Jugendliche, Schüler, Azubis und Studenten Unsere Bildungspolitik schafft gleiche Chancen für alle. Denn noch entscheidet hierzu oft der Geldbeutel der Eltern. Deshalb machen wir die Bildung gebührenfrei. Und zwar von […]
22. September 2017

Hallo – Du hast das erste Mal das Privileg der Wahl, also nutze deine Chance, denn deine Stimme zählt

Zum Weltkindertag am 20. September habe ich darauf hingewiesen, wie es um die Situation vieler Kinder und Jugendlicher weltweit gestellt ist. Rund 250.000 Kinder unter 18 Jahren werden von bewaffneten Gruppen als Soldaten missbraucht, 168 […]
21. September 2017

Moderne Sportpolitik – damit Deutschland sich bewegt

 
20. September 2017

Weltkindertag 2017: für die Rechte von Kindern

Am heutigen 20. September ist Weltkindertag, der in über 145 Staaten der Welt begangen wird. Ziel des Tages ist, auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern im Allgemeinen und auf die Rolle von Kinderrechten im Speziellen […]
20. September 2017

Chag sameach!