michaela-engelmeier-oberberg-im-herzen-2017

Guten Tag und herzlich willkommen

Ich freue mich, dass Sie meine Internetseite besuchen. Sie finden hier vor allem Aktuelles und Interessantes rund um meine politische Arbeit, meine Ziele und auch etwas zu meinem bisherigen Lebensweg. Gern stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ihre


Michaela Engelmeier

Liebe Besucher und Besucherinnen meiner Website

Egal, wie Sie sich bei der Bundestagswahl entscheiden, wird Ihr Kreuz über die Zusammensetzung des neuen Bundestages bestimmen. Wenn die Umfragen Recht behalten, wird es das erste Parlament sein, in dem nach dem Ende des 2. Weltkrieges wieder Rechtsextreme sitzen werden. Da gibt es eine neue Partei, die in mit unfassbaren Plattitüden und einfachen Lösungen Probleme aus der Welt schaffen will. Alles nach einem Muster, wie wir es aus der Weimarer Zeit kennen. An allem Elend sind Ausländer, Juden und Flüchtlinge schuld. Die leidige Süppchenkocherei mit dem Sündenbock. Fallen Sie nicht auf diese Hetze gegen Andere rein, wählen Sie eine demokratische Partei. Denn nur mit unserer gelebten Demokratie wird es in Zukunft möglich sein, bei den ganz großen Problemen und Streitfragen, die polarisieren und das Land zu spalten drohen, Mehrheiten im Parlament zu suchen und zu finden.

Ich habe eine Bitte an die Wählerinnen und Wähler im Oberbergischen: Nehmen Sie bitte das Königsrecht aller Demokraten, in regelmäßigen Abständen selbst darüber befinden zu können, von wem sie regiert werden wollen, so ernst, wie es ist.

Das ist für uns heute scheinbar eine Selbstverständlichkeit; aber dieser Zustand ist, wie wir alle wissen, weder der Normalzustand der deutschen Geschichte, noch ist es die Regel für die ganz große Mehrheit der heute auf diesem Globus lebenden Menschen. Viele Millionen Menschen in aller Welt beneiden uns um die Einflussmöglichkeiten, die wir haben und die ihnen vorenthalten sind. Sie brauchen nicht weit zu blicken, um ein Land zu sehen, wo ein Despot alle Errungenschaften eines offenen und modernen Landes über den Haufen wirft, um es zurück ins Mittelalter zu katapultieren.

Autoritäre Regime brauchen kein bürgerschaftliches Engagement. Sie mögen es nicht, sie behindern es, und wenn es nicht anders geht, verbieten sie es. Die Demokratie braucht es, die Demokratie braucht dich, braucht Sie!

Und wir wissen aus noch nicht ganz so lange zurückliegenden Phasen der deutschen Geschichte, dass auch Demokratien ausbluten können, dass sie ihre innere Kraft verlieren, wenn sie die Unterstützung der Menschen verlieren, für die es sie gibt. Die Demokratie steht und fällt mit dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Also verlasse die Demokratie nicht, sonst verlässt sie dich.

Deshalb nutzen Sie ihre Stimme – am besten beide Stimmen SPD

Liebe Besucher und Besucherinnen meiner Website

Egal, wie Sie sich bei der Bundestagswahl entscheiden, wird Ihr Kreuz über die Zusammensetzung des neuen Bundestages bestimmen. Wenn die Umfragen Recht behalten, wird es das erste Parlament sein, in dem nach dem Ende des 2. Weltkrieges wieder Rechtsextreme sitzen werden. Da gibt es eine neue Partei, die in mit unfassbaren Plattitüden und einfachen Lösungen Probleme aus der Welt schaffen will. Alles nach einem Muster, wie wir es aus der Weimarer Zeit kennen. An allem Elend sind Ausländer, Juden und Flüchtlinge schuld. Die leidige Süppchenkocherei mit dem Sündenbock. Fallen Sie nicht auf diese Hetze gegen Andere rein, wählen Sie eine demokratische Partei. Denn nur mit unserer gelebten Demokratie wird es in Zukunft möglich sein, bei den ganz großen Problemen und Streitfragen, die polarisieren und das Land zu spalten drohen, Mehrheiten im Parlament zu suchen und zu finden.

Ich habe eine Bitte an die Wählerinnen und Wähler im Oberbergischen: Nehmen Sie bitte das Königsrecht aller Demokraten, in regelmäßigen Abständen selbst darüber befinden zu können, von wem sie regiert werden wollen, so ernst, wie es ist.

Das ist für uns heute scheinbar eine Selbstverständlichkeit; aber dieser Zustand ist, wie wir alle wissen, weder der Normalzustand der deutschen Geschichte, noch ist es die Regel für die ganz große Mehrheit der heute auf diesem Globus lebenden Menschen. Viele Millionen Menschen in aller Welt beneiden uns um die Einflussmöglichkeiten, die wir haben und die ihnen vorenthalten sind. Sie brauchen nicht weit zu blicken, um ein Land zu sehen, wo ein Despot alle Errungenschaften eines offenen und modernen Landes über den Haufen wirft, um es zurück ins Mittelalter zu katapultieren.

Autoritäre Regime brauchen kein bürgerschaftliches Engagement. Sie mögen es nicht, sie behindern es, und wenn es nicht anders geht, verbieten sie es. Die Demokratie braucht es, die Demokratie braucht dich, braucht Sie!

Und wir wissen aus noch nicht ganz so lange zurückliegenden Phasen der deutschen Geschichte, dass auch Demokratien ausbluten können, dass sie ihre innere Kraft verlieren, wenn sie die Unterstützung der Menschen verlieren, für die es sie gibt. Die Demokratie steht und fällt mit dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Also verlasse die Demokratie nicht, sonst verlässt sie dich.

Deshalb nutzen Sie ihre Stimme – am besten beide Stimmen SPD

Neuste Meldungen:

23. September 2017

SPD wählen – Für eine gerechte Pflege

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit in der Pflege Gut leben im Alter: Noch nie sind Menschen so gesund wie heute alt geworden. Nach dem Erwerbsleben liegt meist ein langer Lebensabschnitt mit guter Lebensqualität vor […]
23. September 2017

SPD wählen – Für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, Schülern, Azubis und Studenten

Mehr Gerechtigkeit für Kinder und Jugendliche, Schüler, Azubis und Studenten Unsere Bildungspolitik schafft gleiche Chancen für alle. Denn noch entscheidet hierzu oft der Geldbeutel der Eltern. Deshalb machen wir die Bildung gebührenfrei. Und zwar von […]
22. September 2017

Hallo – Du hast das erste Mal das Privileg der Wahl, also nutze deine Chance, denn deine Stimme zählt

Zum Weltkindertag am 20. September habe ich darauf hingewiesen, wie es um die Situation vieler Kinder und Jugendlicher weltweit gestellt ist. Rund 250.000 Kinder unter 18 Jahren werden von bewaffneten Gruppen als Soldaten missbraucht, 168 […]
21. September 2017

Moderne Sportpolitik – damit Deutschland sich bewegt

 
20. September 2017

Weltkindertag 2017: für die Rechte von Kindern

Am heutigen 20. September ist Weltkindertag, der in über 145 Staaten der Welt begangen wird. Ziel des Tages ist, auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern im Allgemeinen und auf die Rolle von Kinderrechten im Speziellen […]
20. September 2017

Chag sameach!

19. September 2017

Wir haben die besseren Rezepte – Es ist Zeit für mehr Steuergerechtigkeit

Seit Jahren wird kritisiert, dass internationale Unternehmen wie Starbucks, Apple, Amazon oder Google in Europa Milliardengewinne einfahren, ohne dafür Steuern zahlen zu müssen. Möglich wird das dadurch, dass die Unternehmen mit ihren zahlreichen Gesellschaften und […]

Aktuelle Rede:


Meine Bilanz:


 

Übersicht der Veranstaltungen: „Wo der Sportschuh drückt“


Aktueller Newsletter:


 

Politische Arbeit:


   

 

Mein Wahlkreis

SPD Radevormwald SPD Hückeswagen SPD Wipperfürth SPD Marienheide SPD Lindlar SPD Gummersbach SPD Engelskirchen-Ründeroth SPD Bergneustadt SPD Reichshof SPD Wiehl SPD Nümbrecht SPD Waldbröl SPD Morsbach

 

Für Flüchtlingshelfer:

 

Dein Portal zum Bundestag:


 

Ein Besuch in Berlin:


 

Neues auf Facebook:



                                   
Profil           Page           Twitter       Instagram       Flickr            YouTube